Familiensportfest 21. Mai

Das Familiensportfest stand in diesem Jahr unter dem Thema „Spaß und Spiel“. Statt Marathon und Stabhochsprung wurden im Garten der Kita Disziplinen wie Gummistiefelweitwurf, Sackhüpfen, Eierlauf und Schubkarrenrennen durchgeführt. Bei strahlendem Sonnenschein wetteiferten die Familienteams (immer ein 1 Erwachsener und 1 Kind) mit viel Elan und Spaß. Am Ende warteten Medaillen für die Besten. Zur Stärkung organisierte die Kita Obst und Getränke.

Erhalt der Obstpause in der Kita

Zum Juni 2016 wurde die bisher kostenlose Obstpause für alle Kitakinder von der Stadt Zwickau eingestellt. Unserem Förderverein war es sehr wichtig, diese zusätzliche Obstmahlzeit für die Kinder zu erhalten. Deshalb luden wir im April zu Brainstorming ein. Wir einigten uns darauf, pro Kind und Monat 4 Euro einzunehmen. Für die Anlieferung des Obstes konnten wir das Kaufland Marienthal gewinnen.

2. Mini-Fußball-EM am 17. Juni

Passend zur Fußball-EM in Frankreich organisierten wir für alle Kinder ab 5 eine Mini-Fußball EM. Eigentlich sollte die EM wie vor zwei Jahren auf dem Bolzplatz der Sportkita stattfinden, aber leider hat es den ganzen Tag wie aus Kannen geregnet. Kurzerhand wurden die Spiele deshalb in die Turnhalle am Eschenweg verlagert. Der Motivation tat dies keinen Abbruch und so startete die EM nach einer kleinen Showeinlage der 3. Klässlerinnen unter viel Beilfall der Zuschauer. Die Team kämpften hart, am Ende konnten sich alle über Pokale und kleine Geschenke freuen.

 Poster für die Fußball-EM

8. Sparkassenlauf am 29. Mai

Auch am 8. Sparkassenlauf beteiligten sich wieder viele Kinder und Eltern der Sportkita. Besondern erfolgreich waren die Kids. Gleich 3 Silbermedaillen konnten eingeheimst werden.

Herzlichen Glückwunsch!

Wander- und Fahrradtour am 10. September

Den alljährlich stattfindenden Fahrrad- und Wandertag wollten wir dieses Jahr einmal anders gestalten. Deshalb organisierten wir einen Ausflug mit der Vogtlandbahn nach Jocketa mit anschließender Wanderung durch das Triebtal zur Talsperre Pöhl. Dort konnten die Familien entweder den Kletterpark besuchen oder eine Dampferfahrt auf der Talsperre unternehmen. Das Wetter war super, sodass wer wollte, sogar ins kühle Nass springen konnten. Die ganz Sportlichen fuhren zusammen mit Ingo mit dem Fahrrad zur Talsperre und zurück. Alles in allem war es ein superschöner gelungener Tag und den Kids hat es super gefallen!

 

 

Weitere Beiträge ...

  1. Endless Longboard Day 2016